FOCUS-INSCRIPTION EN LIGNE

Valeurs, participation et démocratie
Grundlagen der Arbeit mit HochRisikoKlientel Systemsprenger in Schule und Jugendhilfe

Public cible

Externe

Langue

Participants

12

Durée

14 h

Description

Zielgruppe: Pädagogisches Fachpersonal aus dem Bereich AEF

Schulungsbeschreibung :

Impulse, Handlungsmöglichkeiten und Settinggestaltung für junge Menschen in schwer belasteten Lebenssituationen und komplexen Hilfeverläufen.

In diesem Seminar werden die praktischen Implikationen, welche die Debatte um die vermeintlichen „Systemsprenger“ nach sich zieht, vertieft und konkretisiert. Dabei stehen folgende Schwerpunkte im Mittelpunkt:

  • Settinggestaltung zwischen niedrigschwelligen Hilfen und intensiven Rahmungen
  • Effektive Entlastungs- und Zusatzangebote zur Erhöhung der Tragfähigkeit von bestehenden Settings und zur Vermeidung von Abbrüchen
  • Krisenanalyse
  • Mitarbeitersicherung und Umgang mit Grenzerfahrungen

 

Ziele und zu erwerbende Kompetenzen : 

Die Seminargestaltung erfolgt eng angelehnt an den praktischen Erfahrungen der Teilnehmer_innen und setzt die Bereitschaft zur selbstkritischen Reflexion mit eigenen Grenzerfahrungen voraus.

 

Prof. Phil. Habil. BAUMANN Menno

Leinerstift Akademie, GmbH

Formateur(s)

BAUMANN Menno

dates disponibles

Session 1 (Référence : VPD_0019)*
Avenue Gaston Diderich, 50
L-1420 LUXEMBOURG

  • Le 25/08/2021 de 09:00 à 12:00
  • Le 25/08/2021 de 13:00 à 17:00
  • Le 26/08/2021 de 09:00 à 12:00
  • Le 26/08/2021 de 13:00 à 17:00

COMPLET

* Repas compris

tarif

Externe : 320€

Toutes nos sessions sont complètes, inscrivez-vous sur la liste d'attente :

contact

Besoin d’une formation ou d’un accompagnement sur mesure ?
contactez-nous