FOCUS-INSCRIPTION EN LIGNE

LANGAGE, COMMUNICATION & MÉDIAS
Mit Geschichten und Vorlesen rund um die Welt

Public cible

Personnel éducatif

Langue

Participants

18

Durée

12 h

Description

Mehrsprachigen und interkulturellen Alltag in der Kita aktiv leben und gestalten.


Bereits in früher Kindheit sind Buch- und Leseerlebnisse prägend: Man lässt sich in eine andere Welt entführen, die einem so bekannt vorkommt, als wäre sie der eigenen Vorstellungskraft entsprungen. Die Freude an Geschichten ist unabhängig von Kulturen oder Sprachen. Auch Kinder, die Deutsch als Zweitsprache erwerben, fühlen sich von Geschichten aus Büchern verstanden und getröstet, wollen sich dabei lachend, träumend und nachdenklich erleben. Denn Geschichten und ihre Sprache nehmen uns mit auf Reisen und erlauben uns den Blick auf unsere Welt aus ganz neuen Perspektiven. Gemeinsam in diese Welten einzutauchen ist nicht nur spannend, sondern zeigt auch, dass Geschichten in allen Sprachen der Welt zu Hause sind. Mehrsprachige Literatur- und Leseerlebnisse sind Teil sprachlicher Bildung und Sprachförderung und stellen sicher, dass Kinder ihre Muttersprache als gewollt, akzeptiert und wertgeschätzt erfahren. Mehrsprachige Buch- und Lesekultur ist ein sprachlicher Impuls zur Bereicherung für alle.


Inhalte

  • Mehrsprachiges Aufwachsen - Chancen und Besonderheiten

  • Kinder mit Fluchterfahrungen und Migrationshintergrund

  • Ressourcen und Methoden zum mehrsprachigen Vorlesen

  • Mehrsprachige Lesetandems mit Eltern und Kindern

  • Die bewährtesten und schönsten mehrsprachigen Bilderbücher

  • Reim und Rhythmus in kinderkulturellen Texten und Sprachspielen aus aller Welt

  • Märchen als weltumspannendes literarisches Erlebnis

  • CDs und DVDs, die mehrsprachige Geschichtenerlebnisse ermöglichen

  • Leseförderprojekt aus aller Welt


Ziele und zu erwerbende Kompetenzen

Die Teilnehmerinnen:

  • kennen wichtige Fakten zum Erwerbsprozess der Zweitsprache ;

  • erweitern die sprachlichen Handlungsmöglichkeiten mehrsprachiger Kinder

  • durch anregende Spiel- und Lernsituationen.

  • lernen unterschiedliche Methoden kennen, wie Sprachkultur vielfältig im Alltag erlebt und integriert werden kann

  • verfügen über umfassendes Wissen zu mehrsprachigen kinderkulturellen Texten


Methoden

Plenumsgespräche, Textarbeit, Kurzreferate, Literaturzirkel, Partner- und Gruppenarbeit, praktische Übungen.


Formation validée pour 12 heures par la commission formation continue (loi modifiée sur la jeunesse) et dans le cadre de l'éducation plurilingue.

Formateur(s)

NÄGER Sylvia
Dipl. Medien-Pädagogin

dates disponibles

Session 1 (Référence : 3343)*
Soeurs Franciscaines
50, avenue Gaston Diederich
L-1420 LUXEMBOURG

  • Le 20/11/2019 de 09:30 à 12:30
  • Le 20/11/2019 de 13:30 à 16:30
  • Le 21/11/2019 de 09:30 à 12:30
  • Le 21/11/2019 de 13:30 à 16:30

6 place(s) disponible(s)

* Repas compris

tarif

Personnel éducatif : 235,00€
Personnel éducatif cadre : 235,00€

inscription
Besoin d’une formation ou d’un accompagnement sur mesure ?
contactez-nous