FOCUS-INSCRIPTION EN LIGNE

LANGAGE, COMMUNICATION & MÉDIAS
Cybergrooming und Chatmissbrauch

Public cible

Assistants parentaux
Familles d'accueil
Personnel éducatif

Langue

Participants

15

Durée

6 h

Description

Grundlage der Weiterbildung ist die Informationsvermittlung zum Thema "Cybergrooming", d. h. das Anbahnen sexualisierter Gewalt mittels neuer Medien (Online-Chats, Smartphone-Apps, Online-Spiele, etc.). Gemäß aktueller Studien (JIM-Studie, 2017) nutzen ca. 95% aller 12 - 19 Jährige täglich ein internetfähiges Smartphone. Hier lauern Gefahren hinsichtlich der Ausbeutung von Kindern und Jugendlichen, bzw. gezielerter sexualisierter Gewalt gegen Kinder und Jugendliche. Kriminalstatistiken zeigen einen trastischen Anstieg an Sexualdelikten mittels Neuer Medien. Es erscheint wichtig Kinder und Jugendliche, als auch Fachkräfte im Umgang mit Kindern und Jugendlichen Informationen und Strategien zum Schutze der Kinder und Jugendliche an die Hand zu geben. Eine gute Medienkompetenz beinhaltet demnach auch Kompetenzen im Umgang mit sexualisierter Gewalt und geziehlten Angriffen aus dem Internet.


Ziele und Kompetenzen

· Was versteht man grundsätzlich unter sexualisierter Gewalt und sexuellem Missbrauch

· Was ist "Cybergrooming"

· Sensibilisierung für Grenzen, Datenschutz und virtuellen Gefahren

· Täterstrategien/-profile

· Was kann man zu seinem Schutz tun? Wie kann man sich vielleicht wehren?

· Was kann man tun, wenn man Hilfe braucht? An wen kann man sich im Notfall wenden?

· Vorstellung zielgruppenspezifischer Informationsmaterialien


Methoden

Präsentation

Informationsmaterialien

Diskussion/Beantwortung offener Fragen


Formateur(s)

CONRAD Harald
Sexualtherapeut

FLATAU Marco
Dipl.Psych

dates disponibles

Session 1 (Référence : 3355)*
Soeurs Franciscaines
50, avenue Gaston Diederich
L-1420 LUXEMBOURG

  • Le 28/02/2019 de 09:30 à 12:30
  • Le 28/02/2019 de 13:30 à 16:30

10 place(s) disponible(s)

* Repas compris

Session 2 (Référence : 3356)*
Centre Jean XXIII
52, rue Jules Wilhelm
L-2728 LUXEMBOURG

  • Le 28/03/2019 de 09:30 à 12:00
  • Le 28/03/2019 de 13:00 à 16:30

10 place(s) disponible(s)

* Repas compris

tarif

Personnel éducatif : 150,00€
Personnel éducatif cadre : 150,00€

inscription
Besoin d’une formation ou d’un accompagnement sur mesure ?
contactez-nous