FOCUS-INSCRIPTION EN LIGNE

Toutes nos formations continues vont reprendre à partir du 1er septembre 2020, sauf contre-indication par le gouvernement.
En cas de changement (lieu, horaire, formateur ou autre) de votre formation continue initialement confirmée avant le confinement, vous serez contacté par téléphone et / ou courrier au plus tard 2 semaines, avant le début de votre formation.
Merci pour votre compréhension et au plaisir de vous retrouver bientôt.
Vos équipes du focus et de l'Agence Dageselteren

ÉMOTIONS & RELATIONS SOCIALES
Die emotionale Welt des Kindes

Public cible

Assistants parentaux
Familles d'accueil
Personnel éducatif

Langue

Participants

15

Durée

10 h

Description

Kinder zu betreuen bringt eine große Verantwortung mit sich. Eine fürsorgliche und verantwortungsvolle Umgebung ermöglicht es den Kindern, sich körperlich, geistig und emotional zu entwickeln. In manchen Situationen ist es schwierig ihre Reaktionen nachzuvollziehen und geeignete Methoden zu finden, um diesen Reaktionen zufriedenstellend zu begegnen. Im Allgemeinen weist ein unangebrachtes Verhalten (Wutausbrüche, Launenhaftigkeit, Streit usw) auf ein unbefriedigtes Bedürfnis hin.

Ein Kind, dessen Bedürfnisse erfüllt werden, ist ausgeglichener, als Kinder, die danach auf der Suche sind. Um manche Situationen zu lösen, ist es hilfreich, die wesentlichen Bedürfnisse des Kindes zu erkennen und zu berücksichtigen. Im Laufe dieser Fortbildung wird die Gefühlswelt des Kindes erforscht, was Ihnen ermöglicht Situationen und Reaktionen des Kindes besser nachzuvollziehen.


Ziele und zu erwerbende Kompetenzen

Am Ende der Fortbildung sind die Teilnehmer fähig:

  • Bedürfnisse des Kindes zu erkennen und zu berücksichtigen

  • Kinder dazu zu ermutigen ihre Gefühle zu zeigen

  • die Gefühle des Kindes besser zu verstehen

  • die Reaktionen der Kinder nachzuvollziehen

  • geeignete und angemessene Erziehungsmethoden einzusetzen


Methoden

  • Theoretische Wissensvermittlung

  • Reflexion und Diskussion

  • systemische Aufstellung

  • Rollenspiele

  • Fallbeispiele aus der Praxis


Formation validée pour 10 heures par la commission formation continue (loi modifiée sur la jeunesse).



Formateur(s)

DEL GUERZO Silvia
Thérapeute en Relation d'Aide par l'ANDC, thérapeute familiale, éducatrice graduée
arcus Kanner, Jugend a Famill asbl

dates disponibles

Session 1 (Référence : 4298)*
Centre Jean XXIII
52, rue Jules Wilhelm
L-2728 LUXEMBOURG

  • Le 24/09/2020 de 18:45 à 21:15
  • Le 01/10/2020 de 18:45 à 21:15
  • Le 08/10/2020 de 18:45 à 21:15
  • Le 15/10/2020 de 18:45 à 21:15

2 place(s) disponible(s)

* Repas non compris

tarif

Assistants parentaux : 45,00€
Familles d'accueil : 0,00€
Personnel éducatif : 255,00€

inscription
Besoin d’une formation ou d’un accompagnement sur mesure ?
contactez-nous