FOCUS-ONLINE EINSCHREIBEN

Valeurs, participation et démocratie
Sexuelle Übergriffe : erkennen, vorbeugen, intervenieren

Zielgruppe

Externe

Sprache

Teilnehmer

15

Dauer

9 St.

Beschreibung

Schulungsbeschreibung:

Wann reden wir von Doktorspielen, die zur Sexualentwicklung des Kindes gehören? Wann reden wir von sexuellen Übergriffen, die, wie es der Name schon sagt, übergriffig sind und deshalb unterbunden werden sollen? Wie können wir diese Situation erkennen? Wie können wir präventiv vorgehen und wie handeln wir, wenn wir feststellen, dass ein Übergriff stattgefunden hat? Wenn wir Kinder betreuen ist es auch wichtig, die Eltern zu informieren, dies verlangt oftmals Fingerspitzengefühl. Alle diese Themen, so wie Fälle aus der Praxis werden in dieser Fortbildung angesprochen.

 

Ziele und zu erwerbende Kompetenzen:

Folgende Themen werden in dieser Fortbildung vertieft:

  • Unterschied zwischen Doktorspielen und sexuellen Übergriffen
  • Prävention und Intervention
  • Gesprächsführung mit den betroffenen Kindern und deren Eltern
  • Umgang mit seinen eigenen Gefühlen im Zusammenhang mit Sexualität und Übergriffen.

 

Silvia Del Guerzo 

Thérapeute en Relation d’Aide par l’ANDC, thérapeute familiale, éducatrice graduée, arcus Kanner, Jugend a Famill asbl

 

 

 

Silvia Del Guerzo 

Thérapeute en Relation d’Aide par l’ANDC, thérapeute familiale, éducatrice graduée, arcus Kanner, Jugend a Famill asbl

Referent

DEL GUERZO Silvia

Verfügbare Daten

Terminblock 1 (Referenz VPD_0055)*

ONLINE

  • Am 03/02/2021 von 18:30 bis 21:30
  • Am 10/02/2021 von 18:30 bis 21:30
  • Am 17/03/2021 von 18:30 bis 21:30

verfügbare Plätze 14

* Das Mittagessen ist nicht inbegriffen

Tarif

Externe : 140€

Einschreibung
Haben Sie individuelle Anfragen oder brauchen Sie eine Praxisberatung ?
Melden Sie sich bei uns