FOCUS-ONLINE EINSCHREIBEN

Transitions
Pippi, Kacka, Brokkoli - ist das alles? Tür- und Angelgespräche in der Krippe

Zielgruppe

ARCUS
Pädagogisches Fachpersonal

Sprache

Teilnehmer

15

Dauer

7 St.

Beschreibung

Fortbildungsbeschreibung:

Tür- und Angelgesprächen zwischen Erzieherinnen und Eltern gehören zum Alltag in der Krippe. Wie können wir diese Gespräche nutzen, um in einen wertvollen pädagogischen Austausch zu kommen und täglich auf's Neue die Erziehungspartnerschaft zu festigen? Gemeinsam erarbeiten wir, welche Themen von Bedeutung sind und wie diese gut vermittelt werden können. Dabei spielt die Kenntnis der Spielentwicklung, der Spielthemen und die aufmerksame Beobachtung eine wichtige Rolle.

Auf dem Programm stehen:

  • ein kurzer Überblick über kindliche Spielentwicklung und Spielthemen
  • eine kurze Einführung in Beobachtung und Dokumentation
  • Beispiele und Übungen zum Austausch mit Eltern

Methoden:

  • Impulsvortrag
  • Analyse von Filmausschnitten
  • Austausch und Diskussion
  • Gruppenarbeit

 

Diese Fortbildung wird im Rahmen des Artikel 36 zur "Inklusion"  im Gesetz "loi modifiée du 4 juillet 2008 sur la Jeunesse" anerkannt.

 

Nicole Horn

Fachberatung FB-ENS

arcus Kanner, Jugend a Famill asbl

Referent

HORN Nicole

Verfügbare Daten

Terminblock 1 (Referenz FOC_000407)*
Avenue Gaston Diderich50
L-1420 LUXEMBOURG

  • Am 28/09/2022 von 09:00 bis 12:00
  • Am 12/10/2022 von 08:30 bis 11:30

verfügbare Plätze 4

* Das Mittagessen ist nicht inbegriffen

Tarif

ARCUS : 0€
Pädagogisches Fachpersonal : 0€

Inscription pour le personnel éducatif
Haben Sie individuelle Anfragen oder brauchen Sie eine Praxisberatung ?
Melden Sie sich bei uns