FOCUS-ONLINE EINSCHREIBEN

Mouvement, Conscience corporelle et santé
Zeitgenössischer Tanz in der Maison Relais- Wie aus dem Spiel der Kinder große Choreografien werden

Zielgruppe

ARCUS
Pädagogisches Fachpersonal

Sprache

Teilnehmer

15

Dauer

14 St.

Beschreibung

Fortbildungsbeschreibung:

In diesem Seminar finden wir Wege und Formen, den zeitgenössischen Tanz als kreatives und belebendes Ausdrucks- und Lernmittel in den Kindergartenalltag zu integrieren. Mit einfachen Strukturen erfahren die Teilnehmer, wie der zeitgenössische Tanz mit seiner lebendigen und intuitiven Art, tänzerische Einzel- und Gruppen Prozesse gestalten und vertiefen kann. Ziel ist es, eine in sich geschlossene tänzerische Forschungs- und Lerneinheit für Kinder von 3 bis 7 Jahren in der KITA entwickeln zu können. Situativ spontan entworfene Improvisationsspiele für motorische Abwechslung werden den Teilnehmern als Handwerkszeug für den Kindergartenalltag nahegebracht. Rhythmus und Dynamik werden Partner in beliebigen Situationen der Kinder und ErzieherInnen. Die Teilnehmer werden in die Welt der Tanzkunst entführt. Wo beginnt der Tanz? Wie kann ich meine eigene Faszination für einfache Bewegungen in mir, und gleichsam in den Kindern entfachen? Wie werden die Spiele der Kinder zu großen Choreografien?

Ziele und zu erwerbende Kompetenzen:

  • Erfassung grundlegender Entwicklungsschwerpunkte Zeitgenössischer Tanz
  • Verständnis der Grundbegriffe des Neuen Tanzes und der Improvisation
  • Kennenlernen von praktisch angewendeten Methoden und Forschungsspektren zur Entwicklung von tänzerischem Bewegungsmaterial und Bewegungsqualitäten im Kindergartenalltag
  • Selbst erspürter Einblick in die Welt der Tanzimprovisation als kostbarer Raum zur Förderung von Intuitivem Entwickeln und Kreieren
  • Selbsterfahrung im Schärfen der Sinne, dem Wahrnehmen, Erforschen und Aktivieren des Tanzkörpers, sowie im Kontakt mit dem eigenen tänzerischen Ausdruck
  • Einen kreativ veränderbaren Beispieltanz als Ritual praktisch erleben und verändern
  • BAFWICT als Methode zur praktischen Realisierung einer thematischen tänzerischen Forschungs- und Lerneinheit im Rahmen der Tanzparameter Raum, Zeit, Kraft
  • Anregung zum Diskurs Pädagogik und Kunst- Ein Widerspruch?
  • Literaturanregungen zum Nachschlagen und Forschen, Kinderiteratur/ Geschichten als kleine Tanz Performances

 

Rica Lata Matthes

Choreografin, Dozentin Tanz, Bühnentänzerin

com.dance e.V.

Referent

LATA MATTHES Rica

Verfügbare Daten

Terminblock 1 (Referenz FOC_000426)*
rue Jules Wilhelm, 52
L-2728 LUXEMBOURG

  • Am 18/11/2022 von 09:00 bis 12:00
  • Am 18/11/2022 von 13:00 bis 17:00
  • Am 19/11/2022 von 09:00 bis 12:00
  • Am 19/11/2022 von 13:00 bis 17:00

verfügbare Plätze 11

* Das Mittagessen ist nicht inbegriffen

Tarif

ARCUS : 0€
Pädagogisches Fachpersonal : 0€

Inscription pour le personnel éducatif
Haben Sie individuelle Anfragen oder brauchen Sie eine Praxisberatung ?
Melden Sie sich bei uns