FOCUS-ONLINE EINSCHREIBEN

Pädagogische Herangehensweisen
Dialektisch Behaviorale Therapie für Jugendliche (DBT-A)

Zielgruppe

pädagogisches Fachpersonal

Sprache

Teilnehmer

15

Dauer

14 St.

Beschreibung

Was ist eine Borderline-Störung? Lerngeschichten, Störungsmodell, Diagnosekriterien

Besonders wichtig ist es mir, an diesem Punkt das Einfühlungsvermögen für die Patientinnen und ihr vielfältiges Problemverhalten zu fördern, das nicht nur Laien im Umfeld, sondern auch uns professionelle Helfer immer wieder herausfordert, an eigene Grenzen bringt und mitunter Vorurteile, Frust und Hilflosigkeit hervorruft. Die therapeutische Haltung den Patientinnen gegenüber ist von entscheidender Bedeutung für

den Erfolg einer Behandlung und unsere Psychohygiene.


Was ist DBT? Begriffsklärung, Bausteine der DBT, therapeutische Haltung. Die Entwicklung einer hilfreichen therapeutischen Haltung soll auch hier neben den Sachinformationen im Vordergrund stehen.


Committment-Phase

Die Bedeutung eines guten Committments kann in der Praxis kaum überschätzt werden. Hier werden Grundsteine gelegt, die im gesamten weiteren Therapieprozess, gerade in schwierigen Situationen, das Zünglein an der Waage des Erfolgs sein können.


Einzeltherapie: Aufbau der Sitzungen, Strategien zu Validierung und Veränderung.

Drängen auf Veränderung ist wesentlicher, auch namensgebender Bestandteil der Therapie. Gewürzt mit praktischen Beispielen sollen wesentliche Strategien vermittelt und geübt werden.


Fertigkeitentraining in der Gruppe: Aufbau der Sitzungen, einzelne Module.

Die Skillsgruppe ist auch aus der ambulanten DBT nicht wegzudenken. Ein Überblick über die Skills der verschiedenen Module und praktische ÜbunÜbungen dazu sollen ein anschauliches, konkretes Verständnis vermitteln.


(Telefonische) Beratung im Krisenfall:

Was tun, wenn es „brennt"? Aufhauend auf dem oben genannten soll der Umgang mit Krisen, der in der ambulanten Therapie typischerweise telefonisch erfolgt, genauso aber persönlich geschehen kann, erlernt werden.


Methoden

Fallbeispiele, Fragen der Teilnehmer, Demonstrationen, Rollenspiele ... sollen genug Platz haben, damit lebendige DBT in den Köpfen bleibt und nicht nur ein Handout in der Schublade. Dazu kann sowohl am Ende der Schulung Platz sein als auch an den jeweiligen inhaltlichen Punkten eingehakt und vertieft werden.


Referent

GLAAB Burkard

Verfügbare Daten

Terminblock 1 (Referenz 3219)*
Centre Jean XXIII
52, rue Jules Wilhelm
L-2728 LUXEMBOURG

  • Am 01/02/2019 von 08:30 bis 12:00
  • Am 01/02/2019 von 13:00 bis 16:30
  • Am 02/02/2019 von 08:30 bis 12:00
  • Am 02/02/2019 von 13:00 bis 16:30

verfügbare Plätze 12

* Das Mittagessen ist inbegriffen

Tarif

pädagogisches Fachpersonal : 290,00€
Personnel éducatif cadre : 290,00€

Einschreibung
Haben Sie individuelle Anfragen oder brauchen Sie eine Praxisberatung ?
Melden Sie sich bei uns